Supervision

Betrachtet man die Zeit, die wir mit unserer Arbeit verbringen, ist Zufriedenheit dabei ein hohes Gut und unabdingbar.

Leidet die Zufriedenheit, so hat dies immer eine Ursache und eine Rückwirkung auf das private Leben.

 

Der berufliche Alltag heute unterliegt vielen unterschiedlichen Faktoren und Aufgaben. Meist reicht es nicht mehr alleine aus Ihre Fachkompetenz zur Verfügung zu stellen. Dieses unterschiedliche Maß an teils geforderter Flexibilität birgt neben möglichem Erfolg eventuell auch ungewollte Stressoren, Schwierigkeiten, Problemen und Missverständnisse.

Der zielführende und gesunde Umgang miteinander in Ihrem Beruf erfordert neben Ihrem Wissen Reflexion und Dialog. Durch die meist hohe Arbeitsdichte bietet sich hierdurch meist kein Raum, noch ein geeigneter Gesprächspartner. Und selbst wenn dem so ist, ist es förderlich Anregungen von außen zu bekommen. Nutzen Sie Supervision als einen Teil Ihres Qualitätsmanagment.

 

Supervision 

  • bietet den Raum für eine geschützte und angeleitete Bearbeitung von Schwierigkeiten und Problemen im beruflichen Kontext
  • orientiert sich an den Wünschen und Zielen der Teilnehmer
  • blickt auf die Beziehung untereinander, zueinander und darüber hinaus
  • ist lösungsorientiert und zeitlich begrenzt
  • bietet die Möglichkeit betriebliche Zusammenhänge zu betrachten
  • ist eine "exclusive" Form von Personalentwicklung: Bearbeitung aktueller Themen, auch für Führungskräfte

.

 

Mögliche Inhalte einer Supervision können sein

  • sicherer Umgang untereinander in schwierigen Zeiten
  • Selbstorganisation
  • Sie wollen sich beruflich verändern, planen dies oder wollen es umsetzen
  • Kritische Situationen steuern, analysieren, reflektieren und bewerten
  • vielleicht versteckte und kreative Potentiale entdecken
  • Projektmanagment von Veränderungsprozessen
  • Innere Stärken aus (belastenden) Veränderungsprozessen gewinnen
  • optimierung des Arbeitsstils und der Führungskompetenzen
  • an konkreten Fällen arbeiten, Fallsupersivison
  • erweitern der persönlichen und fachlichen Kompetenz und Qualifikation
  • Teamfindung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Torsten Gladen